Existentieller Aufruhr am blauen Klavier

Veranstaltung zum Tag der Literatur in Hessen am 7. Mai 2017 in Kassel.
“Existentieller Aufruhr am blauen Klavier”

Lyrikerinnen des 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts erzählen von Liebe und Verlust, Terror und Widerstand, dem bedrohten Leben der Erde und ihr geschwisterliches mit den Dingen/Wesen.

Die Schriftstellerin Roswitha Seiffert aus Kassel rezitiert in Verbindung mit eigenen Werken.
Die Pianistin und Komponistin Roswitha Aulenkamp spielt dazu eigene Kompositionen.

7. Mai 2017 um 17.30 Uhr in der Kirche Kirchditmold
Schanzenstraße 1, 34130 Kassel
10€/12€

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.